Die Bedeutung des Advent / der Adventszeit

Was bedeutet eigentlich der Advent bzw. die Zeit vor Weihnachten, also die Adventszeit für die Christen? Die Kinder freuen sich zur Adventszeit auf den obligatorischen Adventskalender, die schon etwas Größeren stellen einen Adventskranz auf. Die Adventszeit beginnt mit der ersten Vesper des ersten Adventssonntags und endet am Heiligen Abend mit der ersten Vesper von Weihnachten. Dabei hat der Advent immer vier Sonntage.

„Advent, Advent ein Lichtlein brennt“

Das gerade an den Adventssonntagen verschiedene Adventslieder gesungen werden, macht deutlich, was der Advent eigentlich bedeutet: der Advent ist die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest, die Geburt Jesu. Passend zur Vorebereitungszeit gibt es in den Kirchen auch eine spezielle Liturgie. Übrigens: am 1. Adventssonntag beginnt auch das neue Kirchenjahr.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.