Pizzarette: perfektes Weihnachtsgeschenk für Pizza-Fans

pizzarette-zu-weihnachten

Pizzarette – nie gehört?

Wer den Begriff Pizzarette nicht gleich auf Anhieb kennt, keine Angst, Tisch Pizza Ofen, Pizzagrill, oder Pizzakuppel sind vielleicht geläufiger. Noch besser versteht man es an einem Beispiel.

Denn dieses Gerät ist ein Je-Ka-Mi: Jeder kann mitmachen. Alle am Tischen machen seine oder ihre ganz persönliche, individuelle Mini Pizza. Und zwar hausgemacht und ganz unkompliziert.
Mit der Pizzarette kann man Mini Pizzas backen und zwar ähnlich wie bei einem Tisch-Grill oder Raclette steht dabei der Ofen in der Tischmitte und die Gäste und Gourmets sitzen drum herum. Vorher werden die Pizzaböden und Zutaten zusammengestellt, der Teig entsprechend belegt mit Tomatensauce, Mozzarella, Schinken, Salami oder Ananas, frischen Kräutern und alles was das Herz begehrt.

Neben dem Markenbegriff Pizzarette gibt es aber auch weitere, spannende Pizza Tisch Öfen, die es zu bestaunen, zu gebrauchen oder zu verschenken gibt. Wir gehen auf ein paar dieser Modelle ein.

Gemeinsam gesellig Pizza essen

Wenn die Feiertage kommen, überlegt man sich immer mal wieder: was sollen wir nur kochen? Das Klassische oder das Aussergewöhnliche? Warum nicht einmal das Gesellige in den Vordergrund bringen? Wir waren selbst überrascht wie einfach und gemütlich Pizza machen sein kann. Denn das tolle an einem Pizza Tisch Grill ist das Prinzip des selber machen und des mitmachens.

Die meisten solcher Pizzaofen gibt es für 4, 6 oder 8 Personen und sehen nicht nur originell aus, sie sind auch einfach zu gebrauchen. Dabei kann man die mitgelieferten Spachtel gebrauchen oder man nimmt die gesamte Fläche und backt darauf Pizzas oder andere Backwaren, bequem und einfach am Esstisch.

Die bekannteste Marke dieser Tisch Ofen für Pizzas ist sicher die Pizzarette. Dieser kleine Pizzadom für den Tisch besteht entweder aus einer hitzeisolierten Terrakottakuppel in einem oder zwei Stockwerken und ist jeweils so gebaut, dass er auch für Kinder einfach zu benutzen ist.

Mit der Pizzarette wird jeder schnell zum Profi Pizzabäcker und das erst noch nach dem eigenen Geschmack. Ideal also als Geschenk oder für das eigene Sonntags- und Festtagsessen. Wer es noch etwas schneller mag, nimmt einen Tisch Pizzaofen mit Schliessdeckel. Diese Variante lässt, ähnlich einem Sandwich Macher, die Hitze noch weniger entfliehen und schliesst die Pizza oder Backware gleich ein und bäckt das Ganze in wenigen schnellen Minuten.

Aufbau des Pizzarette

Ein Pizzaofen für den Tisch. Der Pizzarette.
Ein klassischer Pizzarette für den Tisch.

Diese Art von Pizzaofen kommen mit einer abnehmbaren Kuppel aus echtem Terrakotta und sind dabei wärmeisoliert, das heisst, der Ofen ist schnell warm und hält seine Wärme auch drin und diese gelangt nicht nach draussen.

Mit wenigen Handgriffen ist die Pizzarette aufgebaut, eingesteckt und backbereit. Mit einer Leistung von 1000 – 1200 Watt muss man nicht lange warten, bis das Pizza backen beginnen kann, etwas aufheizen – meist 10 bis 15 Minuten – und die der kleine Ofen ist bereit.

Die Pizzarette hat eine kleine Heizplatte am Boden, je nachdem ist sie elektrisch oder mit einer Brennpaste zu erhitzen, wir empfehlen aber die elektrische Variante, auch aus reinigungstechnischen Gründen.

Bedienung vom Pizza Mini Ofen

Die ganze Familie kann eine Pizzarette einfach bedienen und geniessen. Das System ist ähnlich einem Raclette Ofen und die Pizzas lassen sich mit kleinen Schiebern unter der schützenden Kuppel backen.

  1. Die Pizzarette einstecken, kurz vorheizen und die Mini Pizzas währenddessen belegen oder belegen lassen.
  2. Danach kann man seine Mini Pizza während 5 bis 7 Minuten backen. Die Griffe für die dazu verwendenden Schieber sind isoliert und wärmeneutral und eignen sich darum auch für Kinder.
  3. Innerhalb von wenigen Minuten sind die Pizzas gebacken und können gegessen werden. Je nach Hunger, wiederholt man das Ganze so oft man möchte. Dabei gestaltet jeder seine Pizza genau nach seinem Gusto.

Reinigung – Kinderleicht

Die Reinigung von einem Tisch Pizza Ofen ist denkbar einfach: Pizzarette abkühlen lassen, Oberdeckel (oder Terrakotta Hut) abnehmen und reinigen. Die Pizza Spaten können von Hand oder in der Maschine gereinigt werden.

Den Ofen sollte man nur von Hand reinigen, am besten mit einem Holzspachtel vorher überschüssiger Käse abkratzen und dann von Hand und mit wenig Spülmittel reinigen. Mit einem Gewicht von 6.3 Kilogramm ist der Ofen auch leicht zu tragen und ebenso leicht wieder verstaut.

Spassfaktor und Fazit

Kleine Pizzas bedeuten auch kleine Hunger. Das heisst, man sollte sich gut überlegen, allenfalls nicht grösser oder gar zwei Pizzarette zu kaufen mit 8, 6 Fächern oder mit 4 Fächern. Den Pizzateig jeweils nicht zu dick auswählen, dann geht es auch schneller mit dem backen. Dann steht dem Spass nichts mehr im Wege.

Welche Modelle gibt es?

Der Pizza Dom für 6 Personen

Pizzadome Pizzadom Pizzaofen Backofen Pizzabackstein...
21 Bewertungen
Pizzadome Pizzadom Pizzaofen Backofen Pizzabackstein...
  • Mit einer echten Terrakotakuppel, lässt dieser Pizzaofen wie ein alter Steinbackofen die Wärme zirkulieren und bereitet Ihre...
  • Da kein Fett benötigt wird, wird auch kein Rauch oder unangenehme Gerüche entstehen, wenn Sie diesen Pizzaofen verwenden
  • Für 6 Personen mit einer echten Terrakottakuppel und inkl. Rezepte
Mit 6 Spaten, 1000 Watt Power und der klassischen Terrakotta Kuppel ist dieses Modell der bekannteste und wohl auch beliebteste unter den Mini Pizzaöfen. Dank seinem kompakten Aufbau und der Wärmespeicherung, braucht dieser Ofen kein Fett, es entsteht weder Rauch noch Abwärme und er lässt sich darum problemlos mit Kindern sowie im Innern verwenden.

Die Pizzarette lässt sich an eine konventionelle Steckdose mit 230 V anschliessen und wird komplett geliefert mit Backblech für die Spaten, 6 Spaten und einer Vorlage für die perfekte Pizza Größe.

Der G3 Ferrari G10006

G3Ferrari G10006 Pizza Express Delizia Pizzamaker (1200 W)
444 Bewertungen
G3Ferrari G10006 Pizza Express Delizia Pizzamaker (1200 W)
  • Temperatur bis zu 390° Celsius
  • Mit Thermostat
  • Feuerfester, lebensmittelechter Stein
Dieser kleine Ofen ist ein wahres Multitalent, nicht nur für Pizzas, ist er mit seinen 31.6 cm Durchmesser auch für Calzones, Brötchen, Kuchen, Plätzchen oder Kastanien geeignet. Das Besondere am G3 Ferrari sind seine hohen Temperaturen von bis zu 400° Celsius.

Also ideal zum schnellen backen, denn bei diesen Temperaturen und der 1200 Watt Leistung ist die Pizza in weniger als 5 Minuten fertig. Er ist dabei viel energiesparender als konventionelle Ofen und zeigt mit seinem Timer und Signallampe an, wann die Speisen fertig sind. Geliefert wird inklusive Pizzawender und italienischer Rezeptsammlung für die ganze Familie.

Der Trebs 99301 Pizzaofen für 8 Personen

Sale
Trebs 99301 Pizzaofen mit Terrakottakuppel für 8 Personen,...
164 Bewertungen
Trebs 99301 Pizzaofen mit Terrakottakuppel für 8 Personen,...
  • Knusprig, locker, lecker - so muss Pizza sein! - Backen wie beim Italiener um die Ecke!
  • Ohne lästige Qualm- oder Geruchsentwicklung, da kein Fett benötigt wird.
  • In kürzester Zeit Startbereit (nur 10 Minuten Vorheizzeit)- wenige Schritte und Minuten (5 - 7) bis zur fertigen Lieblingspizza...
Dieser Tisch Pizzaofen ist für die kleine Party zu Hause ideal. Dank Doppeldecker Terrakottakuppel ist er geeignet für bis zu 8 Personen. Auch dieser Ofen kommt ohne Fett aus und ist innert 10 Minuten Vorheizzeit bereit und lässt die Pizzas in 5 – 7 Minuten backen.

Der Krebs Pizzaofen wird komplett geliefert mit 8 Backspachteln, Backblech und Form zum Teigausstechen. Das Besondere an diesem Ofen sei nicht vorbehalten: man kann selbst eine  Pizza mit bis zu 25 cm Durchmesser  darauf zubereiten und auch das in sehr wenigen Minuten dank seinen 950 Watt.

 

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.